Babymassage nach Leboyer

Der Gynäkologe Frédérick Leboyer beobachtete in den 70er in Indien, wie Mütter ihre Kinder regelmäßig und selbstverständlich massierten und sich die Kinder dabei beruhigten und entspannten. In seinem Buch "Sanfte Hände" beschreibt er das Urbedürfnis von Kindern berührt und gestreichelt zu werden. 

 

Die Babymassage eignet sich hervorragend dazu, dieses Bedürfnis nach Wärme, Berührung und Interaktion miteinander zu befriedigen und fördert so die Bindung zwischen euch. Auch bei Unruhe, Bauchweh und Schlafproblemen hilft sie zuverlässig.

 

Die Kursstunden finden in warmer Umgebung und kleiner Runde statt.

Gemeinsam lernt ihr die Massagetechnik und bekommt die Gelegenheit euch achtsam gegenseitig wahrzunehmen.

 

Der Kurs findet in der Elternschule des St. Joseph Krankenhaus Tempelhof statt. Anmeldungen bitte über die Elternschule: https://www.sjk.de/patienten/elternschule.html